Alle Jahre wieder: Kalte Füsse verhindern

English version/Nederlands versie: Click button „Translate“ in the lower right corner

Alle Jahre wieder gibt’s im Herbst/Winter auch im Velomobil kalte Füße. Erstaunlicherweise verhindern auch die Winterschuhe Northwave Arctic das bei mir nicht komplett.

Im Velomobilforum fand ich den Tipp, die Fußlöcher des Orca zu verschliessen, nach ein bisschen Recherche habe ich mich für die Idee des Users „Tüfti“ entschieden: Er hat einen  Fahrradschlauch zerschnitten und daraus eine zweiteilige Abdeckung gebaut. Zweiteilig deshalb, da dann die Nutzung der Fußlöcher zum Rückwärtsfahren noch möglich ist. Das ganze hat er sehr pfiffig mit Schrauben befestigt: Stabil und schnell zu entfernen.

Da es mir sehr schwer fällt, am Orca rumzubohren, habe ich die Teile mit Klettband befestigt, das ich innen auf den Boden geklebt habe. Das sieht dann bei mir so aus:

fussloecher_zu
Fuslöcher geschlossen, von innen
fussloecher_zu_unten
Fuslöcher geschlossen, von unten

 

 

 

 

 

Die ersten Fahrten ins Büro waren sehr erfreulich: Es wurde fast zu warm innen! 🙂 Allerdings hielt der Kleber des Klettbands, vermutlich wegen der kühlen Temperaturen, nicht so gut. Also muss ich doch schrauben…

Ein Gedanke zu „Alle Jahre wieder: Kalte Füsse verhindern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.