Vom Eise befreit…

…sind Strom und Bäche bei uns immer noch nicht, und auch von des Frühlings holden belebenden Blick ist noch nichts zu spüren. 🙁

Deshalb hatte ich bisher noch keine Gelegenheit, meinen neuen Sattel,

SQlab 610
einen  „610 active“ von SQlab, auf einer längeren Tour auf dem Stromer zu testen.

Auf dem Ergometer montiert hatte er jedoch schon Gelegenheit seine Vorzüge auf bisher etwa 300 km über Amiche-Valtinche-Radweg, Nahe-Radweg, Schinderhannes-Radweg, Rhein-Radweg und Havel-Radweg zu zeigen.

Zunächst war das Sitzen auf den Sitzhöckern arg ungewohnt, aber mittlerweile kann ich ganz ohne Taubheitsgefühl trainieren. Ich bin gespannt wie sich der Sattel auf der etwas anderen Geometrie des Stromers bewährt.

Irgendwann muss sich ja, frei nach Goethe, der alte Winter in seiner Schwäche in die in rauhe Berge zurückziehen… 😉

Anzeige_VeloVideo

2 Gedanken zu „Vom Eise befreit…“

  1. Ich hab mir den 611 in weiß zugelegt – aber erst kürzlich. Und jetzt geht es mit dem Schnee schon wieder los, so dass ich das mit dem „vom Eise befreit“ nachvollziehen kann. Kaum ein paar besonders geplante Runden gefahren muss ich das Teil schon wieder bald einmotten bis zum Frühjahr. Bei uns ist sonst zu unwirtlich mit dem Rad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.